Die Route führt uns durch die schönsten Gebiete der französischen und spanischen Pyrenäen. Insgesamt sind 10 Tagesetappen mit Sehenswürdigkeiten beschrieben. Hier findet man eine Straßen Tour, die in Biarritz (Atlantik) beginnt und in Perpignan am Mittelmeer endet. In der Route sind 5 Tagesetappen mit genauer Streckenbeschreibung und Sehenswürdigkeiten beschrieben. Als mehrtägiger Zwischenstopp bietet sich der spanische Ort (La Puebla de Roda) an. Hier kann man die Seele auf dem deutschsprachigen Zeltplatz baumeln lassen. 
Motorradtour Pyrenäen
Von diesen Standort aus gibt es nochmals 5 Tagesrouten zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten.  Dieses Gebiet ist ideal um Motorrad zu fahren, denn es gibt wenig Verkehr, das Wetter ist meistens Top, und der Kurvenspass durch die Berge ist klasse. Die Strecken sind als Tagesetappen ausgelegt, als Ausgangspunkt für jede Route dient Poblo de la Roda. 

Unterkunft : Wir haben auf Zeltplätze übernachtet. In La Puebla de Roda gibt es einen tollen Motorradfahrerzeltplatz  .

Allgemeines:
Die Leute hier sind sehr freundlich und hilfsbereit. Wir hatten mal eine Panne und mussten ca. 70 KM zurück zum Zeltplatz. Jeder zweite Spanier fragte uns ob er uns behilflich sein könne. Das Gebiet ist Traumhaft, man kann in den nicht weit entfernten Nationalparks zum Wandern gehen.

Restaurant
Essen mit Ambiente kann man in Roda de Isabena; am Camping selbst gibt es ein Restaurant sowie in der Ortschaft Pobla de Roda, dort kann man in einem Rittersaal speisen.

z1map.jpgMotorrad-Zeltplatz 
 
Wo:Spanische Pyrenäen
Ausstattung:
Sehr saubere Sanitäranlagen, Deutschsprachiger Besitzer, Bungalows, Restaurant (Auf Wunsch mit Halbpension), Schwimmingpool, sehr ruhige Lage, Supermarkt und Tankstelle 1,5 KM vom Camping.
 
Motorradfahrer erwünscht !
 


Navi geignete Tour

Becker Motorradnavi
TomTom Rider Motorradtouren
MDMOT geeignet Garmin Zumo1

 

Tourgeeignet Osmand